7 nach 10

Gepostet am 2. September 2011

Final Cut X hat hohe Wellen geschlagen und die Vorgängerversion Final Cut 7 weggespült. Konkret heißt das, dass Apple Final Cut 7 vom Markt genommen hatte. Doch jetzt berichtet Appleinsider, dass die alte und gute Version wieder per Telefon gekauft werden kann. Ein Sieg des Bewährten? Bei Apple weiß man das leider nicht so genau. Fakt ist, dass Final Cut X viele Erwartungen nicht erfüllen konnte. Ich will hier nicht die Kritik wiederholen. Das neue Schnittprogramm ist nicht schlecht, es gibt sehr interessante Ansätze, doch es reicht nicht noch nicht aus, um Final Cut 7 zu ersetzen. Ich warte täglich darauf, dass ein erwachsenes Update auf den Markt kommt, also etwas Gutes, Vollständiges. Solange warte ich und freue mich, dass bei Apple die Vernunft über das Marketinggeschrei gesiegt hat, wenn auch in leisen Tönen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.